Industrielle Sortiermaschinen

Teile sortieren mit hochmodernen Sortiermaschinen

Teile sortieren, kontrollieren, messen und prüfen – das sind die Kompetenzen der Sontec AG aus dem luzernischen Hochdorf. Das Unternehmen entwickelt und baut hochpräzise Prüfautomaten und Sortiermaschinen. Die patentierten Maschinen sind mit Kameras ausgestattet, welche Teile, Kleinteile oder sonstige Produkte optisch aussortieren oder prüfen. Eine Sortiermaschine ist immer auf Basis der typischen Sontec-Zelle aufgebaut, kann aber auch individuell hergestellt werden. Eine Übersicht über die Maschinen finden Sie hier.

Teile für die Sortierung einschicken

Ein interessanter Service der Sontec AG ist die Lohnsortierung. Anstatt eine eigene Sortiermaschine zu investieren, können Unternehmen Ihre Teile anliefern und diese prüfen lassen. Nach der Sortierung können die Produkte auf Wunsch verpackt und spediert werden. Dazu stehen verschiedene Beutel und Verpackungen zur Auswahl. Mit der hauseigenen Spedition wird die sortierte Ware auch gleich verschickt.

Führende Unternehmung in der Prüftechnik und industriellen Bildverarbeitung

Die Luzerner Firma Sontec AG hat sich in den letzten Jahren zu einem Branchenführer im Bereich der Prüftechnik entwickelt. Die Maschinen erreichen bereits eine Messwiederholgenauigkeit von bis zu 0.3µm, was noch genauere Ergebnisse liefert. Neben der Prüftechnik und der Lohnsortierung hat sich das Unternehmen auch auf die industrielle Bildverarbeitung konzentriert. Hierbei werden hochwertige Kamerasysteme angeboten, welche zuverlässig und zu 100% genau optisch messen können. Zu den Kameras stehen auch die passenden Vision-Prozessoren und die Software im Angebot.

Noch Fragen?

Die Spezialisten und Ingenieure der Sontec AG stehen Ihnen gerne bei Fragen zu Sortiermaschine, Prüftechnik oder Lohnsortierung zur Verfügung. Telefonisch unter +41 41 910 55 22 sowie per E-Mail unter info(at)sontec.ch