BILDVERARBEITUNG

Für die Prüfung von Serienteilen ist die Technologie der industriellen Bildverarbeitung elementar. Für unsere SONTEC-Automaten verwenden wir flexibel programmierbare Kameras, um schnell auf wechselnde Anforderungen reagieren zu können.

Voriger
Nächster

Die industrielle Bildverarbeitung hat sich in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt und ist heute nicht mehr aus der Montage-, Fertigungs- und Qualitätskontrolle wegzudenken. Mit dieser Technologie stellen wir eine schnelle und zuverlässige Kontrolle von Teilen und Produkten sicher. Das Herzstück bilden die universal programmierbaren Kameras, mit welchen wir prompt auf wechselnde Anforderungen reagieren können. Optimale Beleuchtung und entsprechende Objektive erlauben uns höchstpräzise Messungen bis in den Mikrobereich.

AUS DER PRAXIS

ANWENDUNGSBEISPIELE